Zum Inhalt springen

St.Ottmar in Ottmarsfeld

Die romanische Kirche wurde 1182 – 1193 erbaut und dient seither den Ortsteilen Ottmarsfeld und Oberndorf als Gotteshaus. Die kleine Kirche mit ihrem Spitztürmchen und zwei Glocken wurde 1912 renoviert, zuletzt wurden 2020 Seitengebäude abgerissen und die Friedhofsmauer erneuert.

Dank des großen Engagemants der Ottmarsfelder Familien wird das Kirchlein laufend gepflegt und leistet auch heute noch gut erhalten ihren Dienst.

Der Jahresabschluss der Kirchenstiftung St. Nikolaus Fiegenstall für das Jahr 2021 liegt zur Einsichtnahme von Sonntag, 13.11.2022 bis Sonntag, 27.11.2022 im Pfarrbüro aus.